Was sich in den letzten Tagen bereits andeutete, ist nun klar. Der MSV hat seinen neunten Neuzugang!

MSV Duisburg

Der neunte Neuzugang ist fix

Thorsten Richter
25. Juli 2015, 00:20 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Was sich in den letzten Tagen bereits andeutete, ist nun klar. Der MSV hat seinen neunten Neuzugang!

James Holland wird am Montag den Medizincheck in Meiderich absolvieren und am Dienstag erstmals mit den Zebras trainieren. Obwohl Ivica Grlic den Transfer noch nicht bestätigen wollte, redete Gino Lettieri nicht um den heißen Brei herum: "James ist klar. Er wird zu uns kommen."

Das ist auch bitter nötig, denn der MSV kann jede Verstärkung angesichts des enormen Verletzungspechs gebrauchen. Und der 26-jährige australische Nationalspieler wird dem MSV auch weiterhelfen. "Er ist ein richtig Guter, an dem ich auch schon mal dran war", berichtete Kosta Runjaic.

[gallery]5130,0[/gallery]

Lettieri mahnt allerdings zur Besonnenheit, schließich "hat James länger nicht gespielt und benötigt ein paar Tage, um sich bei uns zurecht zu finden". Ein Einsatz am kommenden Samstag beim Derby in Bochum wird deshalb wohl noch zu früh für Holland kommen.

Der MSV-Coach hätte gerne auch noch einen weiteren Neuzugang, allerdings macht Vereinspräsident Ingo Wald klar: "Wenn wir keine Spieler mehr abgeben, ist ein zusätzlicher Transfer wirtschaftlich nicht mehr machbar." Übersetzt: Sollten [person=2232]Matthias Kühne[/person] und / oder [person=1694]Sascha Dum[/person], denen bereits ein Wechsel nahegelegt wurde, doch noch gehen, würde Wald noch einmal die Möglichkeit besitzen, Grlic Geld für einen weiteren Neuen zu Verfügung zu stellen.

Autor: Thorsten Richter

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren