Einen Tag vor dem Saisonstart in der zweiten Liga hat der 1. FC Kaiserslautern seinen U21-Nationalspieler Philipp Hofmann nach England verkauft.

1. FC Kaiserslautern

U21-Nationalspieler verkauft

dpa
23. Juli 2015, 19:29 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Einen Tag vor dem Saisonstart in der zweiten Liga hat der 1. FC Kaiserslautern seinen U21-Nationalspieler Philipp Hofmann nach England verkauft.

Der 22 Jahre alte Stürmer wechselt nach einer Saison bei den "Roten Teufeln" zum Brentford FC in die zweite Liga. Für den FCK erzielte Hofmann in 30 Zweitligaspielen sechs Tore. Sein Vertrag lief noch bis 2017 und wurde nach Vereinsangaben vom Donnerstagabend aufgelöst. Zu Ablösevereinbarungen machten die Pfälzer am Tag vor dem Zweitliga-Auftakt gegen den MSV Duisburg keine Angaben.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren