BVB

Bürki zuversichtlich im Kampf um Stammplatz

dpa
21. Juli 2015, 15:17 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Torhüter Roman Bürki geht mit Zuversicht in das finale Duell um einen Stammplatz bei seinem neuen Club Borussia Dortmund.

"Natürlich habe ich sehr großen Respekt vor Roman Weidenfeller. Er ist schon fast eine Legende beim BVB und hat Titel gewonnen, die ich wahrscheinlich nie gewinnen werde wie die Weltmeisterschaft. Trotzdem sind wir auf dem Platz alle gleich", sagte der Torhüter im Trainingslager des Bundesligisten in Bad Ragaz (Schweiz).

Mit dem vom SC Freiburg verpflichteten Schweizer kämpft Weidenfeller beim Revierclub um den Status als Nummer 1. Nach Aussage von Bürki wurden ihm bei den Verhandlungen mit dem BVB keine Versprechungen gemacht: "Ich wusste, was auf mich zukommt. Als ich den Vertrag unterschrieben habe, war nicht klar, wer die Nummer eins wird."

Ungeachtet der Konkurrenzsituation bezeichnete er sein Verhältnis zu Weidenfeller als gut: "Wir gehen sehr kollegial und professionell miteinander um. Von ihm kann ich noch viel lernen."

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren