ASC Dortmund

Hecker-Cup in den Startlöchern

RS
21. Juli 2015, 10:13 Uhr
Foto: Nils Heimann

Foto: Nils Heimann

Am Dienstag, den 21. Juli, ist es mal wieder soweit: Das wohl größte Fussbalturnier Dortmunds - der HECKER Cup - startet im Aplerbecker Waldstadion.

Das im Dortmunder Südosten und den Nachbarstädten nun schon etablierte Turnier lässt durch das hochkarätig besetzte Teilnehmerfeld aus dem Amateurbereich mal wieder auf guten und offensiven Fußball hoffen. Mit dem SV Brackel 06 sowie der Arminia aus Marten und dem VfL Kemminghausen, der auch das erste Mal am Hecker-Cup teilnimmt, kommen gleich drei Aufsteiger ins Waldstadion. Auch der TuS Eichlinghofen ist gefühlter Neuling.

Titelverteidiger und somit natürlich wieder Mitfavorit ist der FC Brünninghausen. Aber auch die Westfalenligakonkurrenten aus Wickede, Mengede, Kirchhörde, Brackel und Holzwickede sowie der Gastgeber ASC 09 Dortmund als Oberligist gehören zum Favoritenkreis. Gespannt sein darf man auf das Auftreten der Landesligisten Hombrucher SV, Arminia Marten und BSV Schüren. Aber auch der einzige Bezirksligist TuS Eichlinghofen dürfte den anderen Teilnehmern das Leben schwer machen.

Die Vorrunde wird in vier Gruppen mit je drei Mannschaften ausgetragen. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe ziehen dann in das Viertelfinale ein und haben somit noch die Chance auf Pokale und Preisgelder im Werte von ca 3.800,- EUR. So kann allein der Sieger des Endspieles am Samstag, dem 4. August, die Mannschaftskasse mit EUR 1.800,- aufbessern.

Freuen darf man sich auch wieder auf die kulinarischen Genüsse, die die Fussballabteilung des ASC 09 Dortmund den Gästen bietet und somit für das passende Ambiente sorgt. Die vielen Helfer garantieren wieder eine tolle Veranstaltung mit hoffentlich viel Zuschauern. Und das bei freiem Eintritt!!

Autor: RS

Kommentieren