Drei Testspiele, drei deutliche Siege und 18:4 Tore. Bei Meiderich 06/95 kann man mit der bisherigen Saisonvorbereitung zufrieden sein.

Meiderich 06/95

Rundum gelungener Testspielauftakt

20. Juli 2015, 14:30 Uhr
Foto: Kohl

Foto: Kohl

Drei Testspiele, drei deutliche Siege und 18:4 Tore. Bei Meiderich 06/95 kann man mit der bisherigen Saisonvorbereitung zufrieden sein.

GW Hamborn (3:1), Preußen Duisburg (8:1) und die TuS Mündelheim (7:2) wurden souverän geschlagen. Gegen die Hamborner "haben wir das Spiel dominiert und die eine oder andere große Chance liegen lassen", resümiert Trainer Ralf Gemmer.
Besser war die Chancenverwertung dann in den zwei Spielen danach. "Aufgrund der guten ersten 60 Minuten der Preußen hätte der Sieg auch drei bis vier Tore niedriger ausfallen können. Gegen Mündelheim hatte ich eigentlich nicht so viele Tore erwartet, es war ein sehr gelungener Abschluss unseres Trainingslagers in Soest", erklärt Gemmer.

Für die Neuzugänge, fünf an der Zahl, hat der Trainer dann auch positive Worte parat: "Die präsentieren sich gut und so, wie wir uns das vorgestellt haben."

Bei den nächsten Testaufgaben warten dann klassenhöhere Gegner auf die Duisburger. Am kommenden Wochenende kommt es an der Honigstraße zu einem Turnier, an dem neben der ersten und zweiten Mannschaft der Meidericher auch Landesliga-Aufsteiger BW Oberhausen, der SV Spellen und der SV Budberg teilnehmen werden. Am Folgemittwoch reisen die Rot-Schwarzen dann zum VfB Speldorf an die Saarner Straße.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren