Pünktlich zur Saisoneröffnung wartet RasenBallsport Leipzig mt einer guten Nachricht für seine Fans auf: Trainer Ralf Rngnick verlängert seinen Vertrag.

RB Leipzig

Rangnick verlängert vorzeitig

RS
19. Juli 2015, 10:31 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Pünktlich zur Saisoneröffnung wartet RasenBallsport Leipzig mt einer guten Nachricht für seine Fans auf: Trainer Ralf Rngnick verlängert seinen Vertrag.

Der Sportdirektor und Cheftrainer der Roten Bullen verlängerte seinen noch bis 2016 laufenden Kontrakt vorzeitig bis 2019. Das teilte der Klub auf seiner homepage mit. "Wir sind stolz, dass wir den vor drei Jahren eingeschlagenen Weg mit Ralf Rangnick nun langfristig weitergehen werden.Wir sind ein moderner Verein, der sportlich von Ralf Rangnick und seinem Team geprägt ist", erklärte Leipzigs Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff. "Mit dieser vorzeitigen Vertragsverlängerung setzen wir bei RB Leipzig auf Kontinuität, nachhaltige Strukturen und eine ganz klare Transfer- und Spielphilosophie, basierend auf jungen, entwicklungsfähigen Spielern."

Der 57-jährige Rangnbick ist seit Juli 2012 für RB Leipzig tätig und fungierte zunächst drei Jahre lang als Sportdirektor für RB Leipzig und den FC Red Bull Salzburg. In diesem Zeitraum feierte RBL zwei Aufstiege (2013, 2014) sowie einen Erfolg im Sachsenpokal (2013), Salzburg gewann 2014 und 2015 jeweils das österreichische Double aus Meisterschaft und Pokalsieg.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren