Arminia Bielefeld besiegte am Samstag den Hamburger SV mit 2:0, im Probetraining befindet sich derzeit ein Spieler von Schalke II.

Arminia Bielefeld

Sieg gegen den HSV, Schalker zur Probe

18. Juli 2015, 19:59 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Arminia Bielefeld besiegte am Samstag den Hamburger SV mit 2:0, im Probetraining befindet sich derzeit ein Spieler von Schalke II.

Zum Start der "Hamburger Woche" empfing Arminia Bielefeld den HSV in der SchücoArena - genau eine Woche, bevor die Arminia zum Zweitliga-Auftakt beim FC St. Pauli zu Gast sein wird. Dabei stellte der Aufsteiger vor heimischem Publikum eine beachtliche Frühform unter Beweis - auch wenn die Tatsache, dass der HSV noch deutlich mehr Zeit bis zu seinem Pflichtspiel-Auftakt hat, bei der Beurteilung sicher zu berücksichtigen ist.

Vor den Augen von 13.487 Zuschauern präsentierte sich der DSC Arminia Bielefeld gedankenschnell, fit und konzentriert und stellte den Bundesliga-Dino so immer wieder vor Probleme. Den 2:0-Erfolg sicherten mit ihren Treffern Torjäger [person=3549]Fabian Klos[/person] (43.) kurz vor der Pause und Neuzugang [person=29740]Brian Behrendt[/person] (80.) in der Schlussphase. Dabei stellte Behrendt, der einst beim HSV ausgebildet wurde, mit einer sehenswerten Direktabnahme eindrucksvoll seine gute Schusstechnik unter Beweis und deutete auch sonst an, dass er dem Spiel der Arminia gut tun wird.

Im letzten Test gegen den Nord-Regionalligisten SV Meppen (Sonntag, 18 Uhr) wird wohl auch Testspieler [person=5864]Dario Schumacher[/person] (Schalke II) zum Einsatz kommen. Für den 22-Jährigen, der für die Regionalliga-Elf der Knappen in den vergangenen beiden Jahren 44 Spiele machte (6 Tore), ist das die Chance, um Norbert Meier unter Wettkampfbedingungen von sich zu überzeugen und sich für einen Vertrag zu empfehlen.

Autor:

Kommentieren