Benedikt Koep hat einen neuen Verein gefunden. Der Angreifer wechselt zu Eintracht Trier in die Regionalliga Südwest.

Eintracht Trier

Ex-Essener hat unterschrieben

Krystian Wozniak
16. Juli 2015, 14:16 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Benedikt Koep hat einen neuen Verein gefunden. Der Angreifer wechselt zu Eintracht Trier in die Regionalliga Südwest.

Koep, der nach seinem Engagement bei Rot-Weiss Essen in der letzten Saison für die Sportfreunde Lotte aktiv war, war in den letzten Wochen auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber, da sein Vertrag am Lotter Kreuz ausgelaufen war. Bei Eintracht Trier hat der 27-Jährige jetzt einen Einfahresvertrag unterschrieben. Auch Wattenscheid 09, der KFC Uerdingen und Waldhof Mannheim hatten nach RS-Informationen Interesse an dem Stürmer bekundet. "Ich hatte einige Angebote vorliegen, aber im Trier hat alles gepasst", erklärt Koep. "Ich freue mich auf die Eintracht und das Neuland Regionalliga Südwest."

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren