Am Dienstagabend hat Ioannis Alexiou seinen Vertrag beim KFC 
Uerdingen um ein Jahr verlängert.

KFC Uerdingen

Innenverteidiger bleibt in der Seidenstadt

RS
14. Juli 2015, 20:51 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Am Dienstagabend hat Ioannis Alexiou seinen Vertrag beim KFC
Uerdingen um ein Jahr verlängert.

Damit geht der griechische Innenverteidiger in sein viertes Jahr beim
KFC und möchte mithelfen, das Saisonziel Aufstieg zu erreichen: "Ich
freue mich, weiter Teil der Uerdinger Mannschaft zu sein und sehe mich in der Pflicht, den Abstieg zu korrigieren und den Verein zurück in die Regionalliga zu bringen."

Auch KFC-Präsident Lakis ist zufrieden, seinen Landsmann weiter an der Grotenburg zu halten: "Ioannis ist einer unserer erfahrensten Spieler und war in den letzten Jahren immer ein Leistungsträger. Er wird die neue Mannschaft gut führen können."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren