Durch einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Reggina Calcio hat Juventus Turin zumindest für einen Tag wieder die Tabellenführung in der italienischen Serie A übernommen. Der AC Mailand tritt erst morgen beim AS Rom an.

"Juve" nach Sieg wieder an der Spitze

as
19. März 2005, 23:09 Uhr

Durch einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Reggina Calcio hat Juventus Turin zumindest für einen Tag wieder die Tabellenführung in der italienischen Serie A übernommen. Der AC Mailand tritt erst morgen beim AS Rom an.

Im Kampf um den Titel in der italienischen Serie A hat Juventus Turin mit dem vierten Sieg in Folge Konkurrent AC Mailand unter Druck gesetzt. Nach dem 1:0 (0:0) gegen Reggina Calcio liegen die Turiner (66) nun drei Punkte vor den "Rossoneri" (63), die am Sonntagabend bei AS Roma antreten.

Alessandro Del Piero sicherte "Juve" die drei Punkte mit seinem Treffer in der 65. Minute. Der Nationalspieler schloss eine sehenswerte Kombination über Jonathan Zebina und Zlatan Ibrahimovic erfolgreich ab. Das Tor der "Bianconeri" hatte sich angekündigt, denn Ibrahimovic mit einem Kopfball (58.) und Del Piero mit einem Weitschuss (61.) hatten kurz zuvor nur die Latte getroffen.

Im zweiten Samstagspiel schlug der AC Siena Ex-Meister Lazio Rom ebenfalls mit 1:0 (0:0). Der Kroate Igor Tudor traf in der 59. Minute für die Gastgeber.

Autor: as

Kommentieren