Am Sonntag reist die Reserve von Fortuna Düsseldorf ins Trainingslager.

Fortuna Düsseldorf II

Ohne Quartett nach Asien

Krystian Wozniak
10. Juli 2015, 14:42 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Am Sonntag reist die Reserve von Fortuna Düsseldorf ins Trainingslager.

Für den Nachwuchs aus der Landeshauptstadt geht es nach Südkorea. "Das werden für die Jungs zehn aufregende Tage. Wenn darf man schon als Viertligaspieler ein Trainingslager in Südkorea beziehen?", fragt Fortunas Trainer Taskin Aksoy.

Lukas Hombach, Mahsun Jusuf und Justin Splitt (alle verletzt) sowie Marvin Ajani (eigene Profis) werden die Reise nach Asien nicht mitmachen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren