Eigentlich ist der Neuzugang ein Kaliber, den sich der Bezirksligist TuS Eichlinghofen nicht leisten kann. Doch TuS-Trainer Reza Hassani tütete den Deal ein.

TuS Eichlinghofen

„Riesentransfer“ - Alleskönner kommt

Arthur Makiela
05. Juli 2015, 13:10 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Eigentlich ist der Neuzugang ein Kaliber, den sich der Bezirksligist TuS Eichlinghofen nicht leisten kann. Doch TuS-Trainer Reza Hassani tütete den Deal ein.

„Ein Riesentransfer ist uns gelungen“, sagte Eichlinghofens [person=10300]Reza Hassani[/person] voller Freude. Vom Westfalenliga-Vizemeister Westfalia Wickede kommt „Edel“-Joker [person=14130]Mohamed "Mo" Lmcademali[/person] zum TuS. Der Übungsleiter über den Transfercoup: „Der Spieler hat mich kontaktiert. Ich habe gestaunt, dass so ein Spieler zu uns kommen will." Der Wechsel kam nicht zuletzt deswegen zustande, weil Hassani und Lmcademali sich privat kennen.

Der 29-Jährige suche eine neue Herausforderung und habe nicht lange gezögert. „Er ist eine Granate und passt perfekt in unser Konzept“, betonte der TuS-Coach, „er hat Bock anzugreifen.“ Besonders die Allrounder-Qualitäten des Marokkaners schätze Hassani. Er könne auf allen Positionen spielen, egal ob im Sturm, im Mittelfeld oder der Verteidigung. „Lmcademali wird uns weiterbringen. Wir freuen uns unglaublich, dass wir ihn an Land ziehen konnten.“

In der abgelaufenen Saison kam der Rechtsfuß auf 21 Einsätze und erzielte dabei zwei Treffer. Bei den Wickedern, bei denen er seit 2013 kickte, kam er jedoch nicht über die Rolle des Edelreservisten hinaus. Insgesamt wurde er in der vergangenen Saison 17 Mal eingewechselt.

Autor: Arthur Makiela

Kommentieren