Englische Medien bringen den Schweizer mit dem Erstligisten Leicester City in Verbindung.

Tranquillo Barnetta

Ex-Schalker auf dem Sprung nach England?

03. Juli 2015, 22:25 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Englische Medien bringen den Schweizer mit dem Erstligisten Leicester City in Verbindung.

[person=1882]Barnetta[/person] hatte schon länger mit einem Engagement auf der Insel geliebäugelt. Nun könnte er diesen Traum zeitnah in die Realität umsetzen - das zumindest berichten Medien aus dem Mutterland des Fußball, darunter der "Leicester Mercury".

Bei Leicester City würde der 75-fache Nationalspieler der Schweiz auf Ex-Nationalspieler Robert Huth, den ehemaligen Mainzer Shinji Okazaki treffen und seinen ehemaligen Teamkollegen Christian Fuchs treffen. Nachdem der Premier-League-Verein bislang ordentlich Geld auf den Tisch legte, sucht man nun wohl noch nach ablösefreien Profis, die den Kader abrunden oder ergänzen können - da passt Barnetta, dessen Vertrag auf Schalke vor wenigen Tagen auslief, gut ins Konzept.

Für Barnetta, der für Hannover 96, Bayer 04 Leverkusen und Schalke 04 insgesamt 260 Bundesliga-Spiele bestritt (29 Tore, 49 Vorlagen), stünden die Chancen auf einen Stammplatz in Leicester nach aktuellen Stand der Dinge wohl nicht schlecht. Seinen Traum vom Fußball auf der Insel könnte er sich dort aber ganz sicher erfüllen..

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren