Startseite » Fußball » Kreisliga A

KL A Moers
Für Meerfeld zählt nur ein Spitzenplatz

(0) Kommentare
Symbolbild, Fußball, Ball, Derbystar, Asche, Ascheplatz, Symbolbild, Fußball, Ball, Derbystar, Asche, Ascheplatz
Foto: Benjamin Neumann

Noch vor dem Trainingsstart am heutigen Donnerstag gibt A-Ligist FC Meerfeld ein klares Ziel für die neue Saison aus: Spitzenplatz.

Die Zielsetzung kommt nicht von ungefähr. Bis auf wenige Ausnahmen konnten alle Leistungsträger gehalten werden. Hinzu kommen junge Spieler, die den Kader verstärken. Mit Markus Kralemann konnten die Meerfelder sogar einen Spieler für sich gewinnen, der mit dem SV Sonsbeck in der letzten Saison in der Oberliga gespielt hat. Er wird die schon in der vergangenen Spielzeit gute Defensive weiter verstärken.

Vom TuS Preußen Vluyn kommt mit Kevin Röös ein junger und viel versprechender Stürmer in die Arena am Sportpark. Mit Jan Kunzel (SV Budberg) und Mike Konrad (VfL Repelen A-Jugend) konnte man "für das Mittelfeld zwei technisch sehr gute und flexibel einsetzbare Spieler nach Meerfeld locken", erklärt der neue Trainer Michael Hoppe. "Beide Spieler sind jung und bringen fußballerisch alles mit." Der fünfte und letzte Zugang wurde in Person von Roman Kania aus Rheinkamp geholt, der als offensiv Allrounder wichtig für die verschiedenen Spielsysteme sein wird.

Zwei wichtige Spieler werden den FCM aber auch verlassen. Nadim Hajroussi schließt sich dem SV Sonsbeck in der Landesliga an, Fatih Alaz wechselt zu Viktoria Goch.

(0) Kommentare

Spieltag

Kreisliga A Kreis Moers

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.