Der Wuppertaler SV begrüßte am Mittwochabend einen ganz bekannten Trainingsgast.

Wuppertaler SV

62-facher Zweitliga-Profi im Training

Krystian Wozniak
01. Juli 2015, 19:18 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der Wuppertaler SV begrüßte am Mittwochabend einen ganz bekannten Trainingsgast.

Beim Auftakt des WSV bekamen die rund 100 Besucher [person=2953]Gaetano Manno[/person] zu sehen. Der Offensivspieler, der Ende Juli 33 Jahre alt wird, besitzt beim Regionalligisten Viktoria Köln noch einen bis zum 30. Juni 2016 gültigen Vertrag. "Wenn er sich anderweitig umorientieren will, dann sind wir die Letzten, die ihm Steine in den Weg legen würden", erklärte Franz Wunderlich gegenüber RS. Bleibt abzuwarten, ob Manno, der einst in Köln-Höhenberg einen für Regionalliga-Verhältnisse sehr lukrativen Vertrag unterschrieben haben soll, ein dauerhafter Trainingsgast in Wuppertal bleiben wird oder ob der gebürtige Hagener ernsthaft über eine Vertragsauflösung in Köln nachdenkt.

Der Deutsch-Italiener spielte bereits zwischen 2005 und 2007 im Stadion am Zoo und kann in seiner Karriere unter anderem auf 62 Zweitligaspiele (acht Tore) sowie 81 Drittligapartien (14 Treffer) verweisen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren