Es könnte gut sein, dass der KFC Uerdingen in Zukunft mit zwei Schmidts im Angriff auf Torejagd gehen wird.

KFC Uerdingen

Doppelter Schmidt für den Angriff?

Krystian Wozniak
30. Juni 2015, 12:36 Uhr

Es könnte gut sein, dass der KFC Uerdingen in Zukunft mit zwei Schmidts im Angriff auf Torejagd gehen wird.

Denn neben der so gut wie perfekten Verpflichtung von Werder Bremens Nachwuchsmann Kai Schmidt könnte auch [person=6471]Dennis Schmidt[/person] schon bald seine Zelte in Krefeld aufschlagen. Der 27-Jährige, der zuletzt für den Wuppertaler SV auflief, soll nach RS-Informationen ein heißer Kandidat für den neu gestalteten KFC-Kader sein.

Schmidt hat in der Vergangenheit unter anderem 53 Zweitligaspiele bestritten. Neben Schmidt soll auch [person=2006]Benedikt Koep[/person] (zuletzt Sportfreunde Lotte) weiter auf der Liste des neuen KFC-Trainers Michael Boris stehen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren