Der FSV Kettwig und Trainer Achim Heymanns gehen getrennte Wege.

Kettwig

FSV schmeißt Trainer raus

Krystian Wozniak
29. Juni 2015, 14:03 Uhr
Foto: Privat

Foto: Privat

Der FSV Kettwig und Trainer Achim Heymanns gehen getrennte Wege.

"Noch am letzten Spieltag hatte mir der Verein zugesichert, dass ich auch in der kommenden Serie für die Mannschaft verantwortlich sein werde. Man kann definitiv nicht sagen, dass die Trennung einvernehmlich über die Bühne gegangen ist. Eine saubere Trennung sieht anders aus. Ich bin von manchen Leuten sehr enttäuscht", sagt Heymanns.

Sein Nachfolger steht bereits fest: Slavko Franjic, zuletzt TB Heißen, übernimmt in Kettwig.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren