Westfalia 04 ist Bezirksligist. Die Gelsenkirchener setzten sich im Relegationsrückspiel am Sonntag mit 5:2 gegen die DJK Wattenscheid durch.

Westfalia Gelsenkirchen

Aufstieg nach 393 Minuten Nachspielzeit

28. Juni 2015, 18:42 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Westfalia 04 ist Bezirksligist. Die Gelsenkirchener setzten sich im Relegationsrückspiel am Sonntag mit 5:2 gegen die DJK Wattenscheid durch.

[gallery]5056,0[/gallery]
393 Minuten Nachspielzeit in vier weiteren Spielen brauchten die Bismarcker insgesamt, um den verdienten Aufstieg zu feiern. Erst das Meisterschafts-Entscheidungsmatch gegen Genclerbirligi Resse (5:1), dann das Aufstiegsspiel der beiden Gelsenkirchener Kreisliga-Meister gegen Erle 08 (1:2) und nun die beiden Relegationspartien gegen den Bochumer Kreisliga-Vize DJK Wattenscheid (Hinspiel 3:2 für DJK).

"Das ist Wahnsinn", sagte Westfalia-Trainer Holger Gehrmann. "Natürlich sind wir überglücklich, dass wir es gepackt haben, aber dieser Modus muss abgeschafft werden."

Hier geht's zum Liveticker:
[url]http://live.reviersport.de/000/068/96-rs.html[/url]

Autor:

Kommentieren