Das Testspiel bei der TSG Dülmen war in den ersten zwei Wochen der Vorbereitung die 20. Einheit, dennoch ließ das Team von Trainer Gertjan Verbeek nichts anbrennen.

TSG Dülmen - VfL 0:11

Dreierpack von Nando Rafael

27. Juni 2015, 20:46 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Das Testspiel bei der TSG Dülmen war in den ersten zwei Wochen der Vorbereitung die 20. Einheit, dennoch ließ das Team von Trainer Gertjan Verbeek nichts anbrennen.

Schon zur Pause stand es 6:0, am Ende siegte der VfL bei guten Bedingungen standesgemäß mit 11:0. Erfolgreichster Torschütze war Neuzugang [person=2756]Nando Rafael[/person], der nach seiner Einwechslung einen Dreierpack schnürte. Es war sein siebter Treffer im dritten Spiel. "Mit der ersten Halbzeit war ich zufrieden. Das war so, wie ich mir das vorstelle. Die zweite Hälfte war dann nicht mehr so gut. Da hat man gesehen, dass die Youngster noch nicht so weit sind. Aber das wird noch kommen", gab Verbeek zu Protokoll.

Danach schickte der holländische Coach sein Team in den freien Sonntag. Weiter geht es dann am Montag mit einer Trainingseinheit am Mittag und der anschließenden Abfahrt ins Trainingslager nach Kaiserau, an dem alle Spieler teilnehmen können.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren