Vincent Luis Stenzel von Borussia Dortmund stellt sich aktuell beim Zweitligisten aus Hamburg vor.

FC St. Pauli

BVB-Nachwuchsakteur im Probetraining

26. Juni 2015, 18:56 Uhr
Foto: Arthur Makiela

Foto: Arthur Makiela

Vincent Luis Stenzel von Borussia Dortmund stellt sich aktuell beim Zweitligisten aus Hamburg vor.

Wie der FC St. Pauli bekanntgab, darf [person=22607]Stenzel[/person] sein Können zunächst einmal bis zum kommenden Montag unter Beweis stellen. Der 18-Jährige lief seit Januar 2014 für den BVB auf, dabei überzeugte er zunächst in der U19 und durfte in der vergangenen Spielzeit auch in der U23 debütieren.

Insgesamt 88 Spielminuten sind für ihn notiert, verteilt auf fünf Einsätze. Unrühmlicher Höhepunkt: Im Spiel gegen den MSV Duisburg flog der Youngster aus Lünen wenige Minuten nach seiner Einwechslung vom Platz. In der A-Jugend-Bundesliga kam der Rechtsaußen in der abgelaufenen Spielzeit auf 21 Einsätze, dabei erzielte er sechs Treffer.

Da sein Vertrag zum 30. Juni ausläuft, könnte ehemalige U17-Nationalspieler des DFB ablösefrei gen Norden weiterziehen.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren