Die besten U-19 Mannschaften der Welt treffen vom 30. Juli bis zum 2. August bei der sechsten Auflage des EVONIK-Ruhr-Cup International aufeinander.

EVONIK Ruhr-Cup International

U19-Turnier der Superlative

Tobias Hinne-Schneider
24. Juni 2015, 08:47 Uhr
Foto: Benjamin Neumann

Foto: Benjamin Neumann

Die besten U-19 Mannschaften der Welt treffen vom 30. Juli bis zum 2. August bei der sechsten Auflage des EVONIK-Ruhr-Cup International aufeinander.

"Es gibt auf der ganzen Welt kein vergleichbares Turnier", freut sich Heinz Keppmann, OK-Chef vom Verein für internationale Jugendbegegnungen in Kultur und Sport und Leiter des Organisationskomitees, auf das hochbesetzte Turnier im Ruhrgebiet. Im Vergleich zum letzten Jahr konnten die Verantwortlichen das Teilnehmerfeld noch einmal attraktiver gestalten.

Gruppe A: Borussia Dortmund, Dinamo Tiflis, SC Int. Porto Alegre, VfL Bochum, FC Barcelona.

Gruppe B: Borussia M´gladbach, Guangzhou Evergrande FC, Benfica Lissabon, 1. FC Köln, AS Monaco.

Keppmann und seinem Team ist es gelungen die besten Jugendmannschaften ihrer Länder für das Event zu gewinnen. Das Turnier startet am Donnerstag (30. Juli) in der Christopeit Sport Arena in Velbert und im Stadion Rote Erde in Dortmund. Am Freitag (31. Juli) finden die Vorrundenspiele im Montanhydraulik-Stadion in Holzwickede und dem Stadion am Badeweiher, Heimstätte des VfB Hüls, statt. Die KO-Runde sowie die Platzierungsspiele werden am Samstag und Sonntag (1. und 2. August) im Stadion Rote Erde ausgetragen.

Autor: Tobias Hinne-Schneider

Kommentieren