Die Sportfreunde Lotte und ihre Nummer eins Benedikt Fernandez gehen getrennte Wege.

SF Lotte

Nummer eins wechselt in den Südwesten

Krystian Wozniak
23. Juni 2015, 14:15 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die Sportfreunde Lotte und ihre Nummer eins Benedikt Fernandez gehen getrennte Wege.

[person=1872]Fernandez[/person] hat sich der SV 07 Elversberg angeschlossen. Der 30-jährige Torwart wird somit in Zukunft in der Regionalliga Südwest spielen.

Fernandez stieg bei Bayer 04 Leverkusen aus der Nachwuchsabteilung bis in die Profimannschaft auf und absolvierte unter anderem 6 Spiele in der 1. Bundesliga für die Werkself. Von 2012 bis 2013 war er beim saarländischen Nachbarn 1.FC Saarbrücken unter Vertrag, wo er auf 18 Einsätze in der 3. Liga kam. In den letzten beiden Spielzeiten war Fernandez Stammtorhüter bei den Sportfreunden Lotte.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren