Wenige Stunden vor dem offiziellen Trainingsauftakt hat der Chemnitzer FC die Neuzugänge Nummer 9 und 10 präsentiert.

Chemnitzer FC

Zugänge aus Darmstadt und Frankfurt

RS
21. Juni 2015, 10:57 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Wenige Stunden vor dem offiziellen Trainingsauftakt hat der Chemnitzer FC die Neuzugänge Nummer 9 und 10 präsentiert.

Vom Erstliga-Aufsteiger Darmstadt 98 wechselt Stürmer [person=72]Ronny König[/person] zu den Himmelblauen. Der 32-Jährige trug bereits von 2001 bis 2004 das Chemnitzer Trikot. König erhält beim CFC einen Vertrag bis 2017, der für die 3. Liga und 2. Bundesliga Gültigkeit besitzt.

Mit [person=8873]Marcel Kaffenberger[/person] hat der CFC gleich einen weiteren Neuzugang präsentiert. Der zentrale Mittelfeldspieler kommt ablösefrei aus dem Kader des Zweitligisten FSV Frankfurt zu den Himmelblauen. Der 21-Jährige durchlief in seiner Jugend die Abteilungen von Eintracht Frankfurt und dem FSV Mainz. Seit 2013 spielt er für den FSV Frankfurt, wo er auf 2 Einsätze in der 2. Bundesliga und 22 Spiele in der zweiten Vertretung kam. Er erhält beim Club einen Zweijahresvertrag.

Autor: RS

Kommentieren