Die Essener Fußballszene hat abgestimmt und den Kader der Auf Asche Top-Elf 2015 für das Duell gegen Rot-Weiss Essen festgelegt.

Auf Asche vs RWE

Der Kader der Top-Elf ist gewählt

Martin Herms
18. Juni 2015, 21:01 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die Essener Fußballszene hat abgestimmt und den Kader der Auf Asche Top-Elf 2015 für das Duell gegen Rot-Weiss Essen festgelegt.

Beim traditionellen Online-Voting wurden über 3000 Abstimmungen innerhalb einer Woche eingereicht. Aus mehr als 200 Kandidaten wurden 18 Amateurfußballer gewählt, die für ihre Leistungen in der letzten Spielzeit belohnt werden und am 3. Juli (19.30 Uhr) an der Bäuminghausstr. zum siebten Mal gegen RWE antreten dürfen.

Betreut wird die Auf Asche-Elf von Dirk Tönnies, der die Spielvereinigung Schonnebeck in der abgelaufenen Saison in die Oberliga geführt hat. Das erste Training der Auswahl findet am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr (ebenfalls Bäuminghausstr.) statt.

Das offizielle Endergebnis der Wahl finden Sie hier.

Der Kader der Auf Asche Top-Elf 2015:
Tor
Justin Lafelder (SpVg Schonnebeck)
Marco Glenz (SpVgg. Steele)

Abwehr
Matthias Bloch (SpVg Schonnebeck)
Patrick Dutschke (ESC Rellinghausen)
Christopher Bartsch (TuS Essen-West81)
Ricardo Zweck (FC Kray U23)
Maurice Gräler (SV Burgaltendorf)
Alexander Knieper (TuS Holsterhausen)

Mittelfeld
Thorben Kirschstein (TuS Essen-West 81)
Matthias Walter (VfB Frohnhausen)
Dominik Reichardt (ESC Rellinghausen)
Marco Brings (BW Mintard)
Kirill Naoumov (FC Kray U23)
Timo Patelschick (SpVg Schonnebeck)

Sturm
Marc Enger (SuS Haarzopf)
Emrah Cinar (SpVg Schonnebeck)
Wale Arogundade (TuS Essen-West 81)
Felix Scheider (FC Kray U23)

Trainer
Dirk Tönnies (SpVg Schonnebeck)
Damian Apfeld (SpVg Schonnebeck)

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren