Die Zukunft von Thomas Eisfeld bleibt weiter ungewiss.

VfL Bochum

Eisfeld zurück beim FC Fulham

18. Juni 2015, 13:56 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die Zukunft von Thomas Eisfeld bleibt weiter ungewiss.

Seit Montag trainiert der offensive Mittelfeldspieler, den der VfL Bochum nach wie vor gerne verpflichten möchte, wieder in London beim FC Fulham. Beim englischen Zweitligisten hat die sportliche Führung gewechselt und deshalb ist eine Entscheidung über seinen Verbleib erstmal vertagt. Am Donnerstag erklärte Eisfeld gegenüber RS: "Ich befinde mich in einer Art Schwebezustand. Sie wollen mich erst noch einmal ein paar Wochen sehen. Es gibt noch keine Tendenz."

Trotzdem wird Eisfeld auf Einladung von Christian Hochstätter am Freitagabend das Grönemeyer-Konzert im rewirpowerSTADION besuchen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren