Mit 2:0 konnte sich der FC Barcelona zum Auftakt des 28. Spieltages der Primera Division gegen Athletic Bilbao durchsetzen. Deco und Giuly markierten die Treffer für

Deco und Giuly lassen "Barca" jubeln

jt
12. März 2005, 23:14 Uhr

Mit 2:0 konnte sich der FC Barcelona zum Auftakt des 28. Spieltages der Primera Division gegen Athletic Bilbao durchsetzen. Deco und Giuly markierten die Treffer für "Barca".

Der FC Barcelona hat das Ausscheiden in der Champions-League offenbar gut weg gesteckt. Vier Tage nach dem 2:4 in der "Königsklasse" beim FC Chelsea gewannen die Katalanen zum Auftakt des 28. Spieltages in der Primera Division gegen Athletic Bilbao 2:0 und vergrößerten den Vorsprung an der Tabellenspitze vor dem Erzrivalen Real Madrid vorübergehend auf elf Punkte. Die "Königlichen", die in der Champions League bei Juventus Turin ebenfalls gescheitert sind, müssen am Sonntagabend zum Lokalderby im Madrider Vorort Getafe antreten.

82.000 Fans in Nou Camp empfingen die "Barca"-Stars trotz des Ausscheidens in der Champions League bei der begeisternden Partie in Chelsea mit Applaus. Die Stars dankten das Vertrauen durch die Treffer von Deco (7.) und Ludovic Giuly (39.).

Autor: jt

Kommentieren