Auch im dritten Testspiel seiner Saison-Vorbereitung hat Bundesligist Energie Cottbus einen Sieg ohne Gegentor gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Petrik Sander setzte sich gegen den Kreisligisten Frischauf Briesen mit 7:0 (5:0) durch. Vor 2000 Zuschauern in Briesen war der erst 18 Jahre alte David Krieger mit drei Treffern erfolgreichster Torschütze. Marco Küntzel traf zweimal.

Cottbus weiter mit weißer Testspiel-Weste

Krieger mit drei Treffern

12. Juli 2007, 20:27 Uhr

Auch im dritten Testspiel seiner Saison-Vorbereitung hat Bundesligist Energie Cottbus einen Sieg ohne Gegentor gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Petrik Sander setzte sich gegen den Kreisligisten Frischauf Briesen mit 7:0 (5:0) durch. Vor 2000 Zuschauern in Briesen war der erst 18 Jahre alte David Krieger mit drei Treffern erfolgreichster Torschütze. Marco Küntzel traf zweimal.

Zuvor hatte Energie gegen den Landesligisten Empor Mühlberg 4:0 und gegen den Bezirksligisten Fortuna Kaltennordheim 6:0 gewonnen.

Autor:

Kommentieren