Zwei Jahre lang flitzte Marcel Halstenberg beim BVB II die linke Seite rauf und runter. Nun steht für den 23-jährigen Kicker des FC St. Pauli der nächste Schritt an.

Marcel Halstenberg

Ex-Dortmunder bald bei den ganz Großen dabei?

15. Juni 2015, 12:15 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Zwei Jahre lang flitzte Marcel Halstenberg beim BVB II die linke Seite rauf und runter. Nun steht für den 23-jährigen Kicker des FC St. Pauli der nächste Schritt an.

Denn der gebürtige Hannoveraner legte eine persönlich überzeugende Spielzeit hin, obwohl er mit den Kiezkickern in Liga zwei bis zuletzt um den Klassenerhalt zittern musste. Das weckt Interesse - auch international.

Nach "kicker"-Informationen steht Halstenberg in seiner Heimatstadt bei Hannover 96 auf dem Wunschzettel. Trainer dort ist Michael Frontzeck, unter dem Halstenberg schon auf St. Pauli den Durchbruch schaffte. Doch damit nicht genug: Auch der 46-fache schottische Meister Celtic Glasgow soll den Linksfuß demnach auf dem Zettel haben. Darüberhinaus liegen dem 1,86-Meter-Mann wohl weitere Angebote aus dem Ausland vor.

Nicht schlecht für einen Spieler, der vor zwei Jahren noch im Stadion Rote Erde die linke Seite rauf und runter flitzte. In der 3. und sogar 4. Liga (68 Spiele für den BVB II, 6 Treffer)wohlgemerkt...

Autor:

Kommentieren