Der Herner EV verstärkt sich mit Verteidiger Aaron Reckers.

Herner EV

Reckers verstärkt die Defensive

13. Juni 2015, 13:57 Uhr
Foto: Herner EV

Foto: Herner EV

Der Herner EV verstärkt sich mit Verteidiger Aaron Reckers.

Der 26-jährige Abwehrakteur ist Rechtsschütze und damit besonders im Überzahlspiel sehr wertvoll. Reckers spielte in den vergangenen Jahren bereits beim Iserlohner EC, dem EC Bad Nauheim und bei den Dresdner Eislöwen. In der vergangenen Spielzeit ging Reckers bei den Hannover Indians auf das Eis.

Auffällig: In 50 Spielen musste Reckers nur 24 Minuten in der Kühlbox Platz nehmen. „Ich versuche, das gegnerische Spiel zu lesen und Züge der Gegner zu antizipieren“, erklärt der gebürtige Bielefelder seinen Spielstil. Der sich nach eigenen Angaben sehr auf die Saison und speziell Stimmung bei den Heimspielen in der Gysenberghalle freut: „Die Fans unterstützen ihr Team sehr lautstark. Da bekommt man als gegnerische Mannschaft oftmals Probleme. Ich denke, dass wir definitiv unter die ersten acht Mannschaften kommen werden. Spannend werden die Spiele gegen die anderen Westvereine und gegen Leipzig."

Autor:

Kommentieren