Die DJK Vierlinden kann die ersten Neuzugänge für die kommende Spielzeit bekanntgeben.

DJK Vierlinden

Sieben Neue für Tutal

13. Juni 2015, 13:24 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Die DJK Vierlinden kann die ersten Neuzugänge für die kommende Spielzeit bekanntgeben.

Dabei legt Trainer Ahmet Tutal den Fokus auf sehr junge Spieler.
Mit Ausnahme von Tanju Cakmak (Genc Osman), der 27 Jahre alt ist, ist keiner der Neuen älter als 20. Genau so alt ist Michael Wiedemann, der vom Absteiger Glückauf Möllen zur DJK kommt. So wie Steffen Grund (19, SV Spellen) spielte auch Wiedemann früher in der DJK-Jugend und kehrt nun an die alte Wirkungsstätte zurück.

Aus der A-Jugend-Leistungsklassen-Mannschaft von Sterkrade 06/07 wechselt der 18-jährige Serkan Karaüzüm in den Duisburger Norden. Zudem schafften vier Spieler aus der eigenen Jugend den Sprung in die erste Mannschaft. Grischa Behrend (19), Justin Stelzer (18) und Emre Demirci (18) durften in der vergangenen Spielzeit schon einige Male in der Bezirksliga reinschnuppern und gehören nun fest zum Kader der ersten Mannschaft. Timo Kaspers (18, ebenfalls eigene A-Jugend) wartet hingegen noch auf sein Debüt in der siebthöchsten Spielklasse am Niederrhein.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren