Nach nur einer Saison kehrt Julian Bluni aus Bochum zurück zum FC Kray.

FC Kray

Ein Rückkehrer vom VfL Bochum

12. Juni 2015, 19:23 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach nur einer Saison kehrt Julian Bluni aus Bochum zurück zum FC Kray.

Vor einem Jahr wechselte der heute 20-Jährige mit großen Hoffnungen zum VfL, wo er mit der U23 in der Regionalliga West durchstarten wollte. Der Durchbruch aber ließ auf sich warten, für Bluni sind in dieser Spielzeit lediglich sechs Spiele (1 Tor) notiert. Deswegen kehrt der Flügelflitzer nun in seine Heimatstadt Essen zurück.

Dort schaffte [person=9993]Bluni[/person] 2013/14 beim FC Kray den Sprung in die erste Elf, überzeugte bei seinen 25 Einsätzen in der Oberliga zumeist und wird jetzt mit offenen Armen empfangen, wie FCK-Präsident Günther Oberholz auf der Vereins-Homepage verdeutlicht: "Julian passt richtig gut zum FC Kray, der Kontakt ist nie abgerissen. Er fühlte sich auch in der Vergangenheit immer sehr wohl beim FCK und das war auch der Grund für die Rückkehr. Dass er versucht hat, über Bochum einen Schritt weiter nach oben zu machen, haben wir unterstützt und hatten vollstes Verständnis. Aber es war vielleicht etwas zu früh und nun wird sich Julian beim FC Kray in der Regionalliga durchsetzen."

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren