Startseite » Fußball » Regionalliga

Neuer RWE-Trainer?
Was für Jan Siewert spricht

(32) Kommentare
Jan Siewert, DFB, U17
Foto: imago

Rot-Weiss Essen hat seinen neuen Trainer gefunden. Bereits am Dienstag gab der Aufsichtsrat seine Zustimmung. Anfang kommender Woche folgt die Präsentation.

Den Namen des neuen Mannes will RWE noch nicht bekanntgeben. Es spricht aber vieles dafür, dass es Jan Siewert (32) wird, der aktuelle Co-Trainer der deutschen U17-Nationalmannschaft und Sportliche Leiter des Fußballverbandes Rheinland.

Was dafür spricht:

1. Wie Michael Welling, der 1. Vorsitzende von Rot-Weiss Essen, im Interview mit der WAZ verriet, ist der neue Coach bereits in die Kaderplanung eingebunden, obwohl er noch einen Vertrag mit einem anderen Arbeitgeber besitzt. Sollte es sich bei diesem Arbeitgeber um einen Verein handeln, hätte dieser wahrscheinlich Probleme damit, dass der Coach sich bereits um das Personal seines neuen Klubs kümmert. Siewert ist schon jetzt in Doppelfunktion für den DFB sowie für den Fußballverband Rheinland tätig. Es sollte also keine Probleme geben, wenn er bereits erste Entscheidungen für Rot-Weiss Essen trifft.

2. Wie bereits verlautete, muss der Trainer zunächst noch ein Projekt abschließen, bevor er sich seiner neuen Aufgabe bei Rot-Weiss Essen widmen kann. Siewert war bei der U17-Europameistschaft im Mai der Co-Trainer von Christian Wück. Deutschland erreichte hier das Finale, scheiterte dort aber am 22. Mai mit 1:4 gegen Frankreich. Beim DFB ist es üblich, ein solches Turnier im Nachhinein zu analysieren. Vielleicht ist es dieses Projekt, das Siewert beenden muss, bevor er nach Essen wechseln kann.

3. Was ebenfalls bereits nach außen gedrungen ist: beim neuen Trainer von RWE handelt es sich nicht um einen „großen Namen“, der Euphorie bei den Fans auslösen wird. Die erste Reaktion der Anhänger auf Siewert ist klar. Wir helfen gerne: Bitte hier klicken.

4. RWE sucht einen Trainer, der gut mit Talenten umgehen kann und den „Hafenstraßen-Fußball“ spielen lässt, den sich die Verantwortlichen vorstellen. Siewert besitzt ein großes Netzwerk im U-Bereich, ist es gewohnt, Talente zu trainieren und kennt es bereits vom DFB, dass in allen Altersklassen ein offensiver und aktiver Spielstil gepflegt wird.

5. Den vielleicht wichtigsten Hinweis hat Welling selbst gegeben. Im Interview mit Radio Essen gab er bekannt, dass sich der neue Trainer sehr darüber gefreut habe, dass RWE in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Fortuna Düsseldorf treffen wird, da er einen persönlichen Bezug habe. Dieser Bezug sei allerdings ein „Insider“ und nicht gleich offensichtlich. Vielleicht ist es ja dieser: Siewert hat 2013 gemeinsam mit dem neuen Fortuna-Trainer Frank Kramer den Fußballlehrer-Lehrgang absolviert und erfolgreich bestanden. Nun würden beide in der ersten Pokalrunde ihr Pflichtspieldebüt für ihnen neuen Klub geben und dabei direkt aufeinandertreffen. Übrigens: Auch Andreas Winkler, der neue Sportliche Leiter von Rot-Weiss Essen, saß mit Kramer und Siewert in besagtem Lehrgang.

Wird es wirklich Siewert, oder doch jemand anderes? Noch müssen sich die Fans von RWE bis zur kommenden Woche gedulden, ehe der neue Trainer offiziell präsentiert wird. Zuvor gibt es vom Verein wie üblich keinen Kommentar zu Personalentscheidungen - aber immerhin einige Hinweise.

(32) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund II 40 27 12 1 94:31 63 93
2 Rot-Weiss Essen 40 27 9 4 90:28 62 90
3 SC Preußen Münster 40 23 9 8 70:39 31 78
4 SC Fortuna Köln 40 18 12 10 66:48 18 66
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 20 18 2 0 62:13 49 56
2 SC Preußen Münster 20 15 4 1 41:14 27 49
3 Borussia Dortmund II 20 12 7 1 51:21 30 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund II 20 15 5 0 43:10 33 50
2 Rot-Weiss Essen 20 9 7 4 28:15 13 34
3 SC Wiedenbrück 20 9 7 4 33:21 12 34
4 SC Preußen Münster 20 8 5 7 29:25 4 29

Rot-Weiss Essen

42 A
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
0:2 (0:2)
42 A
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
0:2 (0:2)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Dr. Blutgrätsche 2015-06-12 17:27:36 Uhr
Ich finde das echt unglaublich...!!!

Da überlegt man und zählt zwei und zwei zusammen, schreibt nen Beitrag ins Forum, weil einem das inflationäre Nennen irgendwelcher Trainernamen auf den Keks geht...

UND DANN WIRD EINEM DER TEXT BZW. INHALT GEKLAUT...!!!
Dr. Blutgrätsche 2015-06-12 17:39:21 Uhr
Zitatgeschrieben von RWE-Tom

Der User ist auch im RS-Forum und als Blogger für den RS aktiv.

Wohl eher nicht...
Wenn Du goal-getta meinst, er hat zusätzlich noch die Verbindung zu Düsseldorf (Frank Krämer) ermittelt...
Dr. Blutgrätsche 2015-06-12 17:40:26 Uhr
Ich möchte gerne mal einen Kommentar hier lesen, Herr Müller...
rolbot 2015-06-12 18:09:03 Uhr
Zitatgeschrieben von alibilgin

Da müsste man erst mal überprüfen, ob Dr. Blutgrätsche nicht selbst....... na ja, Nachtigall, ick hör dir trapsen!


Hab ich gerade auch so im Stillen bei mir gedacht...
Dr. Blutgrätsche 2015-06-12 18:17:53 Uhr
Bei wem soll ich mich denn bedient haben...?
Das ist einfach nur logisches Denken.

Ich hoffe jetzt nur, dass es jemand anderes wird.

Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich niemals diesen Beitrag geschrieben.
Mit dem Revier-Sport bin ich durch und wünsche euch weiterhin viel Spaß mit weiterem Beitragsklau. Ihr habt einen Leser weniger.
RWE Lölle 2015-06-12 21:26:42 Uhr
Es ist noch kein Trainer vorgestellt und schon wird wieder gelästert ( Kindertrainer ).
Wenn wir unsere Erwartungen nicht runter schrauben dann wird das wieder ne besch...... Saison .Egal wer Trainer werden sollte er sollte mit offenen Armen empfangen werden denn schlimmer als unter Fuscher kann es doch nicht mehr werden .
Magic-RWE 2015-06-13 10:20:53 Uhr
Leute habt doch mal vertrauen in die Arbeit der Verantwortlichen,warum sind inzwischen kleine Vereine in hoher Anzahl erfolgreicher als RWE?
Aalen,Sandhausen,Heidenheim usw.,ganz einfach dort kann in Ruhe gearbeitet werden und es wird dort nicht alles schon vorher schlecht gemacht!
Das ist auch unter anderem ein Grund warum ehemalige RWE Kicker woanders oftmals aufblühen.
So lange es bei RWE so läuft wird es aufgrund der Öffentlichkeit schwierig dauerhaft erfolgreich zu sein,lernen sich zu ändern würde ich sagen!
Rotor 2015-06-13 12:57:25 Uhr
Meiner Meinung nach wäre ein Trainer, der schon länger eine Mannschaft eigenverantwortlich trainiert hat und mit viel Erfahrung wünschenswert. Da wir aber bei RWE weiterhin erstmal kleine Brötchen backen müssen, sollten wir auch für scheinbar kleinere Lösungen aufgeschlossen sein. So manche kleine Lösung hat sich auch schon als ganz großer Wurf herausgestellt. In diesem Sinne: Nur der RWE !
allfred 2015-06-13 13:35:46 Uhr
Jeder hat eine Chance verdient..man muss sie ihm nur geben. Keiner kennt J.Siewert aber einige haben schon eine Meinung...ich nicht.
Herner 2015-06-13 16:31:10 Uhr
Mit solchen Fans wie Ray,kommt der RWE kommt auf keinem grünen Zweig..

Ray wer ist Ray?Ach hallo RayLachenLachenLachen.

Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebensoLachenLachenLachenLachenLachen.

Gruß aus Herne

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.