Wochenlang blieb es in Sachen Kaderaufbau sehr ruhig bei den Füchsen Duisburg. Abgang nach Abgang wurde vermeldet.

Füchse Duisburg

Elf Verlängerungen und das erste Testspiel

11. Juni 2015, 14:30 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Wochenlang blieb es in Sachen Kaderaufbau sehr ruhig bei den Füchsen Duisburg. Abgang nach Abgang wurde vermeldet.

Nach den Verpflichtung der in höheren Spielklassen erfahrenen Sebastian Stefaniszin (Kölner Haie) und Danny Albrecht (Lausitzer Füchse) folgten nun aber elf Vertragsverlängerungen auf einen Schlag.

In der Verteidigung dürften Jan Niklas Pietsch, Manuel Neumann, Finn Walkowiak, Mike Schmitz (mit einer Förderlizenz für die Krefeld Pinguine) sowie der dienstälteste Fuchs Markus Schmidt ein starkes Gespann bilden.

Aus der "Abteilung Attacke" bleiben Lars Grözinger, Christoph Ziolkowski, Dominik Meisinger (dieser ebenfalls wie schon in der Vorsaison mit einer Förderlizenz für die Krefeld Pinguine), Noureddine Bettahar und André Huebscher an der Margaretenstraße.

Zudem wird der langjährige EVD-Goalie Etienne Renkewitz wie schon in den letzten Jahren seine Position als Ersatzgoalie ausfüllen. Ob es noch weitere Vertragsverlängerungen gibt - wie zum Beispiel mit Stürmer Raphael Joly - ließ der Klub offen. Der Sportliche Leiter Lance Nethery versichert aber: "Unsere Planungen laufen natürlich Tag und Nacht weiter."

Erstes Testspiel vereinbart

Und auch das erste Eckdatum der Vorbereitung auf die kommende Saison steht nun fest. Am Samstag, den 22. August, tritt Kooperationspartner Löwen Frankfurt in der Scania-Arena an. Die Bullyzeit sowie weitere Testspieltermine werden noch bekannt gegeben. Sicher ist nur: Aufgrund deren Teilnahme an der CHL wird in dieser Vorbereitungsphase kein aus den Vorjahren gewohntes zuschauerträchtiges Testspiel gegen die Düsseldorfer EG stattfinden.

Autor:

Kommentieren