Schalke 04 hat für seine U23 den fünften externen Zugang verpflichtet. Der kroatische Stürmer Mateo Panadic kommt von NK Vrapce nach Gelsenkirchen.

Schalke II

Panadic der fünfte Neue

09. Juni 2015, 15:02 Uhr
Foto: Neumann

Foto: Neumann

Schalke 04 hat für seine U23 den fünften externen Zugang verpflichtet. Der kroatische Stürmer Mateo Panadic kommt von NK Vrapce nach Gelsenkirchen.

Panadic ist 20 Jahre alt und 1,88 Meter groß. Außer in seiner Heimat Kroatien hat er auch schon in Östereich bei Austria Wien II und in der Jugend bei LASK Linz gekickt.

Mateo Panadic ist nach [person=11951]Christian Mauersberger[/person] (Chemnitzer FC), [person=12360]Dominik Oehlers[/person] (KFC Uerdingen), [person=27576]Tjorben Uphoff[/person] (FC St. Pauli) und [person=15284]Max Machtemes[/person] (MSV Duisburg U 19) der fünfte externe Zugang für die S04-Reserve. Alle haben einen Kontrakt bis 2017 unterzeichnet.

Aus der eigenen Jugend rücken bis zu zehn Spieler auf. "Wir sind bei der U23 mit den Personalplanungen für die kommende Serie so gut wie durch", erklärt Oliver Ruhnert, Direktor der "Knappenschmiede".

Insgesamt 15 Spieler haben die Mannschaft von Trainer Jürgen Luginger verlassen. Maurice Müller, Miles Müller, Sebastian Hedlund, Adis Omerbasic, Julian Wolff, Nico Neidhart, Bernd Schipmann, Kim Sané, Volkan Unlü, Alex Fagasinski, Jan-Steffen Meier, Yuki Nakagawa, Jonas Nietfeld, Axel Borgmann und Kultkicker [person=1463]Gerald Asamoah[/person]. "Asa" hat seine aktive Karriere beendet und wird auf Schalke künftig noch mehr repräsentative Aufgaben übernehmen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren