Mit Felix Korb hat die Alemannia einen weiteren Spieler aus den eigenen Reihen für die kommende Saison unter Vertrag genommen.

Alemannia Aachen

Nachwuchstalent rückt auf

RS
09. Juni 2015, 10:59 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Mit Felix Korb hat die Alemannia einen weiteren Spieler aus den eigenen Reihen für die kommende Saison unter Vertrag genommen.

Der Mittelfeldakteur wechselte im Januar 2013 von Rot-Weiß Frankfurt zur U19 an den Tivoli und kam in den beiden letzten Jahren für die U21 der Schwarz-Gelben zum Einsatz.

In der abgelaufenen Spielzeit brachte es der 20-Jährige, der parallel seine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann bei der Alemannia absolviert, auf 21 Einsätze in der Mittelrheinliga. Dabei erzielte er drei Tore. „Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass ich diese Chance erhalte. Es ist eine Ehre für mich und ich werde alles dafür tun, dem Verein etwas zurückzugeben“, freut sich Korb über die Beförderung.

„Felix hat sich in unserem Verein kontinuierlich weiterentwickelt und kann nun gemeinsam mit uns den letzten Schritt gehen“, kommentiert Sportdirektor Alexander Klitzpera den zweiten internen Neuzugang.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren