Am vorletzten Spieltag sicherte sich SW Wattenscheid 08 mit einem 1:0-Sieg im direkten Duell mit dem Konkurrenten aus Höntrop den Klassenerhalt.

SW Wattenscheid 08

Last-Minute-Klassenerhalt

Henrik Wintermann
08. Juni 2015, 12:34 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Am vorletzten Spieltag sicherte sich SW Wattenscheid 08 mit einem 1:0-Sieg im direkten Duell mit dem Konkurrenten aus Höntrop den Klassenerhalt.

Spannender hätte der Abstiegskampf in der Landesliga Westfalen 3 nicht werden können. Am 29. Spieltag trafen die beiden abstiegsgefährdeten Lokalrivalen Wattenscheid und Höntrop direkt aufeinander. Das Lokalderby wurde durch das Tor von [person=12006]Dominik Raposinho De Miranda[/person] (90.) zugunsten der schwarz-weißen Gastgeber entschieden, die somit mit einen Fünf-Punkte-Abstand auf die Abstiegszone gerettet sind.

"Bis zum Schluss dran geglaubt"

Für SWW-Trainer Manfred Behrendt waren dieser Sieg und der damit verbundene Klassenerhalt eine Bestätigung der letzten Leistungen seiner Mannschaft: "Wenn man sieht, wo wir in der Hinrunde gestanden haben, ist das schon ein kleines Wunder. Wir haben den Aufwind aus den letzten Auftritten mitgenommen und bis zur letzten Minute an den Dreier geglaubt." Für Behrendt gab es nach Abpfiff gemischte Gefühle, einerseits die Freude über den geschafften Klassenerhalt, andererseits Mitleid für seinen alten Heimatverein, den SV Höntrop.

Autor: Henrik Wintermann

Kommentieren