Hiesfelds Damiano Schirru hatte Glück im Unglück. Bei der 1:4-Pleite beim MSV II knickte er um, der befürchtete Knöchelbruch bestätigte sich aber nicht.

TV Jahn Hiesfeld

Entwarnung für Damiano Schirru

07. Juni 2015, 14:09 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Hiesfelds Damiano Schirru hatte Glück im Unglück. Bei der 1:4-Pleite beim MSV II knickte er um, der befürchtete Knöchelbruch bestätigte sich aber nicht.

"[person=4232]Damiano[/person] hat einen Bänderriss im Sprunggelenk erlitten", berichtet Manager Harald Plank: "Er kann also in seinen Urlaub nach Ibiza fliegen, wird aber wohl einen Teil der Vorbereitung verpassen."

Auch wenn die Mannschaft die Malle-Kohle verzockt hat, ist der Saisonausklang gelungen. Plank: "Wir haben im Restaurant 'Rustika' gefeiert. Es war ein schöner Abend."

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren