Es war kein gutes Jahr für Schalke 04. Egal, mit welchem Trainer, es lief höchstens mal durchwachsen.

Schalke 04

Die Einzelkritik zur Saison 2014/15

05. Juni 2015, 14:48 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Es war kein gutes Jahr für Schalke 04. Egal, mit welchem Trainer, es lief höchstens mal durchwachsen.

So bekommen die meisten Profis auch kein gutes Zeugnis. Ausnahme ist tradsitionell die Nummer eins, [person=1426]Ralf Fährmann[/person]. Eine positive Überraschung war vor allem [person=13777]Leroy Sané[/person]. Die Note und Platzierung vieler anderer Stars hingegen verblüfft nur im negativen Sinne.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren