Wir haben die Saison des FC Schalke 04 II noch einmal unter die Lupe genommen.

Schalke II

Aufsteiger, Absteiger, Zukunft

Krystian Wozniak
04. Juni 2015, 12:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Wir haben die Saison des FC Schalke 04 II noch einmal unter die Lupe genommen.

Aufsteiger
Moritz Fritz zeigte, warum Schalke ihn aus Lippstadt holte. Er spielt einen soliden defensiven Part und das sowohl als Innenverteidiger als auch auf der Sechser-Position. Auf eine gelungene Serie kann auch Florian Pick zurückblicken. In seinem ersten Seniorenjahr kam der Flügelflitzer gleich auf 27 Einsätze und wusste in vielen Einsätzen zu überzeugen. Joy-Lance Mickels schaffte es in nur 14 Spielen auf sich aufmerksam zu machen. Der ehemalige Mönchengladbacher Borusse erzielte in seinen 14 Auftritten sieben Treffer.

Absteiger
Kim Sané blickt wohl ein wenig neidisch auf seinen Bruder Leroy. Dieser sorgte schon bei den Profis für Furore. Derweil kam Kim nicht über zwei Kurzeinsätze in der Reserve hinaus. Pascale Talarski hatte sich seinen Wechsel auf Schalke auch anders vorgestellt. In Oberhausen galt er als torgefährlich, in Gelsenkirchen konnte er keinen einzigen Treffer erzielen.

Zukunft
Die Schalker Zweitvertretung vollzieht mal wieder einen großen Umbruch. Die S04-Reserve verabschiedete am letzten Spieltag gleich 15 Mann. Die bisher getätigten Transfers hauen die Experten auch nicht vom Hocker. Auf der anderen Seite werden wohl einige U19-Meister in die Regionalligamannschaft der Königsblauen aufrücken. Es bleibt abzuwarten, wie das Team in die Saison startet. Sollte Schalke II erneut gegen den Abstieg spielen, würde das wohl die wenigsten verwundern.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren