Herber Verlust für den DSC Wanne-Eickel! Tugrul Aydin, der beste Torjäger des Vereins, verabschiedet sich im Sommer. Oder doch nicht?

DSC Wanne-Eickel

Verwirrspiel um Top-Torjäger

03. Juni 2015, 13:54 Uhr
Foto: Müller

Foto: Müller

Herber Verlust für den DSC Wanne-Eickel! Tugrul Aydin, der beste Torjäger des Vereins, verabschiedet sich im Sommer. Oder doch nicht?

Denn die Zukunftsvisionen von Spieler und Verein scheinen weit auseinander zu gehen. "Ich hatte vier schöne Jahre beim DSC, aber ich suche jetzt eine neue Herausforderung", erklärt Aydin. Der Stürmer betont, dass er sich auf der Suche nach einem neuen Verein befindet. Nach Möglichkeit soll es in die nächsthöhere Spielklasse gehen. Davon ist Joerg Kowalski, Wannes Sportlicher Leiter, etwas überrascht.

"Vor einigen Wochen hat er nachgefragt, weil er die Anfrage eines anderen Vereins hatte. Wir haben auf die vertragliche Vereinbarung hingewiesen", berichtet der Funktionär.

Auf die will der Westfalenligist auch weiterhin pochen. "Zum aktuellen Stand gehen wir davon aus, dass es bei der Vertragserfüllung bleibt. Dafür sind ja Verträge primär da", sagt Kowalski.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren