Bezirksligist BV Herne-Süd wird auch die laufende Spielzeit auf einem zufriedenstellenden Mittelfeldplatz beenden. Nun läuft die Vorbereitung auf 2015/2016.

BV Herne-Süd

Gros des Kaders bleibt zusammen

03. Juni 2015, 08:56 Uhr
Foto: Redemann

Foto: Redemann

Bezirksligist BV Herne-Süd wird auch die laufende Spielzeit auf einem zufriedenstellenden Mittelfeldplatz beenden. Nun läuft die Vorbereitung auf 2015/2016.

Die Herner haben sich dabei zuletzt innerhalb der Mannschaft umgehört, wer bereit ist weiter den Weg mit Verein und Trainer [person=17434]Jürgen Meier[/person] zu gehen.

Nur zwei Abgänge sprechen für Kontinuität

Die Rückmeldungen aus dem aktuellen Kader waren dabei fast durchweg positiv: Beinahe alle Spieler werden ihre Kontrakte bei den Südern verlängern. Stand heute verlassen mit [person=18089]Dimitrios Tziampazakis[/person] (zu Fortuna Herne) und [person=17438]Pierre Sengün[/person] (FC Leusberg) nur zwei Spieler des aktuellen Aufgebots die Herner zum Ende der Saison. Es herrscht also Kontinuität an der Bergstraße.

Auch aufseiten der Neuzugänge hat sich etwas getan. Kevin Schnitzler und [person=25680]Safa Evergien[/person] verstärken die Herner zur neuen Saison. Evergien kommt vom aktuellen Ligakonkurrenten Vorwärts Kornharpen und soll den Konkurrenzkampf in der Offensive ankurbeln. Schnitzler spielt ebenfalls im Angriff und wechselt vom SC Constantin Herne zu den Südern. „Er ist als Offensivspieler absolut fleißig und ballsicher", lobt Trainer Jürgen Meier.

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren