Der langjährige Sportliche Leiter und Manager des ESC Moskitos Essen, Michael Rumrich, verlässt den Klub.

ESC Moskitos Essen

Der Manager verlässt die Stechmücken

RS
01. Juni 2015, 14:07 Uhr
Foto: Michael Gohle

Foto: Michael Gohle

Der langjährige Sportliche Leiter und Manager des ESC Moskitos Essen, Michael Rumrich, verlässt den Klub.

Nach vier Jahren in diesem Amt möchte sich Rumrich (Foto links) nun einer neuen Herausforderung widmen. „Ich habe Kontakte geknüpft und zahlreiche Sponsoren für den Verein gewinnen können. Mir hat die Arbeit immer viel Freude gemacht und auch mein Herz hing an den Moskitos Essen", gibt Rumrich an. "Mit dem Abschluss der Insolvenz habe ich gute Voraussetzungen für eine Neuaufstellung der Moskitos hinterlassen. Ich widme mich mit einem ruhigen Gewissen neuen Aufgaben. Auch ich möchte mich beruflich weiter entwickeln, daher führt mich mein Weg nun weiter. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Dennoch waren die Jahre in Essen auch immer eine besondere Herausforderung für mein Privatleben", gibt der Bayer zu.

Die Lasten der Aufgaben, welche Rumrich in Essen ausgeführt hat, verteilen sich nun auf mehrere Schultern, wie Vereinspräsident Torsten Schumacher gegenüber RS erklärt: "Um die Zusammenstellung der Mannschaft und Vertragsverhandlungen kümmert sich nun das Trainerteam um Frank Gentges sowie meine Wenigkeit. Frank schaut nach Spielern, die Verhandlungen machen wir dann zusammen. Michael Klömpges befasst sich unterdessen mit allen wichtigen LEV-DEB-Angelegenheiten."

Autor: RS

Kommentieren