Im 17. und letzten Auswärtsspiel der Saison kassierte der Absteiger aus Homberg beim 1:4 (1:2) in Bösinghoven seine elfte Niederlage.

Bösinghoven - Homberg

Graf ärgert sich über Rot für Holz

31. Mai 2015, 20:14 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Im 17. und letzten Auswärtsspiel der Saison kassierte der Absteiger aus Homberg beim 1:4 (1:2) in Bösinghoven seine elfte Niederlage.

Die Hausherren begannen forsch und gingen bereits nach 13 Minuten durch [person=28248]Enes Öz[/person] mit 1:0 in Führung. Doch der VfB gab nicht auf. Im Gegenteil: Der VfB schlug durch den Ausgleichstreffer von [person=4010]Almir Sogolj[/person] schnell zurück (20.), konnte den Schwung allerdings nicht lange halten, weshalb Bösinghoven wieder mehr Spielanteile erhielt. Vier Minuten vor der Pause war es dann [person=26174]Takehiro Kubo[/person], der einen Abpraller aus kurzer Distanz zum 2:1 für den TuS über die Linie drückte (41.). "Bis dahin hatten wir das Spiel eigentlich offen gehalten", stellte Manager Wolfgang Graf fest.

Nach dem Seitenwechsel diktierte Bösinghoven wieder das Geschehen, konnte sich allerdings nicht entscheidend vor dem Kasten des VfB durchsetzen, auch weil der starke [person=4203]Martin Hauffe[/person] immer wieder beste Möglichkeiten vereitelte. Erst nach dem[person=10022] Eric Holz[/person] nach einem groben Foulspiel mit der Roten Karte vom Platz musste, schaffte es der TuS in Überzahl, das 3:1 durch Öz (74.) sowie das 4:1 durch Kubo (79.) nachzulegen. Nach seinem Doppelpack hat der Japaner mittlerweile 20 Buden auf seinem Konto verbucht und rangiert damit zusammen mit Hiesfelds Goalgetter [person=4714]Danny Rankl[/person] und hinter Oberhausens [person=5724]Philipp Goris [/person]auf Rang zwei der Torjägerliste.

Graf ärgerte sich indes: "Es war das erste Foul von Eric. Dafür gleich vom Platz zu müssen, halte ich für übertrieben. Dass es mit zehn Mann dann natürlich eng für uns wurde, war klar. Unter dem Strich ist die Niederlage aber verdient."

Derweil verabschiedete der TuS in seinem letzten Heimspiel [person=13653]Dustin Orlean[/person], den es zum MSV Duisburg II zieht, [person=6667]Marius Delker[/person], der zum 1. FC Bocholt wechselt, [person=4719]Dennis Schmitz[/person] geht zum SV Hönnepel-Niedermörmter sowie [person=4044]Tanju Acikgöz[/person] (Ziel unbekannt).

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren