Ali Issa wird den SV Zweckel am Saisonende verlassen. Wohin es den 25-Jährigen zieht, ist noch nicht bekannt.

SV Zweckel

Issa vor dem Absprung

06. Juni 2015, 10:16 Uhr

Ali Issa wird den SV Zweckel am Saisonende verlassen. Wohin es den 25-Jährigen zieht, ist noch nicht bekannt.

Dass er den Grünhemden nach einem Jahr wieder den Rücken kehrt, hat nichts damit zu tun, dass die Gladbecker womöglich aus der Oberliga absteigen werden. "Nein gar nicht, ich hatte auch mit Wattenscheid 09 kein Problem damit, gegen den Abstieg zu spielen. Weder die sportliche Situation, noch der Trainer oder das Umfeld gaben den Ausschlag", gibt der defensive Mittelfeldspieler gegenüber RevierSport zu Protokoll.

Es habe schlichtweg nicht ganz gepasst, findet Issa, der auch selbstkritische Töne anschlägt: "Ich habe nicht das gezeigt, was ich kann", sagt der "Sechser" - und will dies in der nächsten Saison natürlich ändern. "In erster Linie geht es mir darum, wieder mit Spaß Fußball zu spielen. In welcher Liga das dann ist, ist ehrlich gesagt zweitrangig."

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren