Tranquillo Barnetta und Christian Fuchs werden Schalke 04 verlassen.

Schalke

Barnetta und Fuchs verlassen S04

28. Mai 2015, 12:45 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Tranquillo Barnetta und Christian Fuchs werden Schalke 04 verlassen.

Das bestätigte der Bundesligist am Donnerstagmittag. Mittelfeldspieler [person=1882]Barnetta[/person], dessen Vertrag genau wie der von Fuchs am 30. Juni 2015 ausläuft, sagte dem Schweizer "Blick": "Ich habe mich entschieden, Schalke zu verlassen. Ich habe gespürt, dass ich mit 30 Jahren einen neuen Reiz brauche. Es ist Zeit für etwas Neues."

Ein neues Vertragsangebot habe er von Schalke nicht erhalten, nur die mündliche Erklärung, dass man mit ihm verlängern wolle, sagte Barnetta. Der Flügelspieler war 2012 zu den Königsblauen gewechselt und zwischenzeitlich an die Frankfurter Eintracht ausgeliehen. Nach seinen aktuellen Äußerungen sieht der 30-Jährige seine Zukunft nun nicht bei einem Bundesliga-Konkurrenten, sondern entweder in England, Spanien oder Italien.

Noch offen ist die Zukunft von [person=1399]Fuchs[/person]. Der Linksverteidiger war 2011 aus Mainz nach Gelsenkirchen gewechselt und absolvierte in vier Jahren bei S04 99 Bundesliga-Spiele. Zuvor war der österreichische Nationalspieler auch für den VfL Bochum am Ball.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren