Der VfL Wolfsburg spielt das Pokalfinale am Samstag gegen Borussia Dortmund mit einem besonderen Trikot, das an den tödlich verunglückten Junior Malanda erinnern soll.

Gedenken an Malanda

Spezielles VfL-Trikot im Cup-Finale

dpa
27. Mai 2015, 17:36 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Wolfsburg spielt das Pokalfinale am Samstag gegen Borussia Dortmund mit einem besonderen Trikot, das an den tödlich verunglückten Junior Malanda erinnern soll.

Das Jersey entspricht dem Heimtrikot für die neue Saison, enthält auf der rechten Brustseite aber ein Pokal-Emblem und auf der linken Brustseite ein grünes Herz mit der Nummer 19. "Er hat uns die gesamte Saison über begleitet. Wir haben viele Spiele für ihn mitgespielt. Dies gilt insbesondere für das Pokalfinale", sagte VfL-Clubchef Klaus Allofs bei der Trikot-Präsentation vor dem Endspiel.

Malanda hatte bis zu seinem Unfalltod im Januar die Nummer 19 auf seinem Trikot. Der Mittelfeldspieler war im Alter von erst 20 Jahren auf der Fahrt zur Abfahrt des VfL ins Winter-Trainingslager nach Südafrika auf der A2 verunglückt. Das Trikot wurde nur für das Pokalfinale produziert und ist nicht zu kaufen.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren