Der VfB Westhofen steht nach der 0:1-Niederlage gegen den Geisecker SV vor dem Lokalderby gegen Etus/DJK Schwerte.

BL WF 6

Expertentipp mit Mirko Schwartzkopf (VfB Westhofen)

Philine Szalla
28. Mai 2015, 09:37 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Der VfB Westhofen steht nach der 0:1-Niederlage gegen den Geisecker SV vor dem Lokalderby gegen Etus/DJK Schwerte.

"Lokalderbys haben ihren eigenen Reiz. Wir wollen uns anders präsentieren als letzte Woche, wir wollen es besser machen", erklärt der Geschäftsführer der Westhofener Mirko Schwartzkopf.

Zurzeit stehen sie auf Rang acht - es sind noch drei Spiele zu spielen. Da in der Tabelle nach oben und unten nicht mehr viel passieren wird, geht es für Westhofen nur noch um die goldene Ananas.

Den 28. Spieltag tippt Mirko Schwartzkopf (Geschäftsführer VfB Westhofen):

Autor: Philine Szalla

Mehr zum Thema

Kommentieren