Noch zwei Spieltage, dann ist die erfolgreiche Saison auch für Ratingen 04/19 beendet. Eine Spielzeit, von der Jens Stieghorst beeindruckt ist.

Oberliga Niederrhein

Expertentipp mit Jens Stieghorst (Ratingen)

28. Mai 2015, 11:07 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Noch zwei Spieltage, dann ist die erfolgreiche Saison auch für Ratingen 04/19 beendet. Eine Spielzeit, von der Jens Stieghorst beeindruckt ist.

Der Vorsitzende der Germanen freut sich nicht nur über Platz drei, sondern vor allem über den erfolgreichen Umbruch. "Wir haben es geschafft, eine junge, erfolgshungrige Mannschaft aufzubauen. Das ist klasse und diesen Weg werden wir auch in Zukunft fortsetzen."

Vor der Arbeit des Trainerteams um Peter Radojewski sowie dem Sportlichen Leiter Michael Kulm zieht der Unternehmen seinen Hut: "Sie haben das fantastisch gemacht, aber auch das Team um unser Kapitän [person=1730]Thomas Denker[/person] weiß, worauf es ankommt. Es macht einfach Spaß, dieser Truppe zuzuschauen."

Bevor er sich die Künste seiner Elf wieder anschauen kann, tippt Stieghorst aber erst noch den 33. Spieltag:

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren