Der Wechsel von Sami Khedira zum FC Schalke 04 scheint geplatzt. Stattdessen soll der Weltmeister kurz vor einer Vertragsunterzeichnung bei Juventus Turin stehen.

FC Schalke 04

Khedira-Transfer wohl geplatzt

RS
26. Mai 2015, 10:18 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Wechsel von Sami Khedira zum FC Schalke 04 scheint geplatzt. Stattdessen soll der Weltmeister kurz vor einer Vertragsunterzeichnung bei Juventus Turin stehen.

Nach Informationen der „Bild“ hat der 28-jährige Mittelfeldspieler den Königsblauen aufgrund der ungewissen Zukunft von Sportchef Horst Heldt abgesagt. Laut der „Gazzetta dello Sport“ wird Khedira hingegen am Dienstag einen Medizincheck bei Juventus Turin absolvieren. Dort soll der Weltmeister einen Dreijahres-Vertrag mit einem Nettogehalt von vier Millionen Euro plus Bonuszahlungen erhalten.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren