Die Spvgg. Erkenschwick geht personell auf dem Zahnfleisch. Umso höher war der 1:0-Sieg gegen Neuenkirchen zu werten.

Erkenschwick - Neuenkirchen

"Die Jungs sollen sich freuen!"

25. Mai 2015, 20:19 Uhr
Foto: Benjamin Neumann

Foto: Benjamin Neumann

Die Spvgg. Erkenschwick geht personell auf dem Zahnfleisch. Umso höher war der 1:0-Sieg gegen Neuenkirchen zu werten.

[person=5555]Davide Basile[/person] besorgte den späten Führungstreffer (84.) für die Mannschaft von Magnus Niemöller. Der Coach nahm sich seine Jungs unmittelbar nach dem Abpfiff der Partie zur Brust: "Ich habe ihnen gesagt, dass sie sich jetzt einfach mal freuen sollen. Wir spielen eine gute Saison, haben 54 Punkte und können noch einen Platz gutmachen."

Am kommenden Wochenende reist der SV Lippstadt zum Stimbergstadion. Die Mannschaft von Daniel Farke ist seit nunmehr 17 Spielen ohne Niederlage. Die letzte kassierte der SVL gegen die Spvgg. Erkenschwick. "Das wird eine spannende Aufgabe", freut sich Niemöller. Zumal der Regionalliga-Absteiger noch von Platz fünf abgefangen werden kann.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren